Pädagogische Arbeit

Wir arbeiten nach dem situationsorientierten Ansatz. Das heißt, dass Fachkräfte individuell und flexibel auf die momentane persönliche Lage des Kindes oder dessen äußere Einflüsse eingehen

(z. B. Gefühlszustand des Kindes, Gruppensituation oder  Wetter).

 

Durch die ländliche Umgebung unserer Einrichtung legen wir einen besonderen Schwerpunkt in unserer Arbeit auf die Natur und deren Erleben mit allen Sinnen. Die Kinder erlernen die Stellung

des Menschen und seine Rolle in der Natur. - Die Pflanzen und Tiere wachsen und entwickeln sich, brauchen Nahrung wie der Mensch - das Kind, welches ein Teil der Natur ist. 

 

Angebote

  1. Im Rahmen unserer Vorschularbeit arbeiten wir eng mit der Grundschule Eichigt zusammen. In regelmäßigen Abständen kommt die Vorschullehrerin in die Einrichtung bzw. werden die Vorschüler zu Lern- und Spielnachmittagen in die Grundschule gefahren.

  2. Um das Naturbewusstsein zu entwickeln, werden über das Jahr verteilt zahlreiche Projekte zum Thema in den verschiedenen Gruppen durchgeführt.

  3. In den Sommer- und Winterferien finden Ferienspiele im Hort statt. In dieser Woche machen die Kinder unterschiedliche Ausflüge, Wanderungen oder basteln und kochen miteinander.

  4. Im Rahmen unserer Öffentlichkeitsarbeit beteiligen sich die Mitarbeiterinnen und Kinder an Festen der Gemeinde.

  5. Die Altersjubilare werden zu Geburtstagen von den Kindergarten- oder Hortgruppen besucht und ein selbst gebasteltes Geschenk überbracht.

 

Externe Angebote

  1. Logopädische Betreuung sprachauffälliger Kinder

  2. Frühförderung durch Jojo Plauen